News

EKG-Event-Recorder

Der "Eventrecorder" kann zum Aufspüren oder Ausschließen selten auftretender Rhythmusstörungen sehr wertvoll sein. Es handelt sich hierbei um ein EKG-Gerät im "Hosentaschenformat", das vom Patienten selbst bedient werden kann: bei Auftreten von Beschwerden wie Herzstolpern oder Herzrasen kann durch einfaches Auflegen des Gerätes auf den Brustkorb mehrfach ein EKG abgeleitet werden.

Wir geben das Gerät den Patienten etwa 10-14 Tage lang mit nach Hause. Es können bis zu 10 Aufzeichnungen von jeweils einer Minute Länge registriert werden. Diese werden dann bei uns am Computer ausgewertet.